Finden Sie mit uns uns bisher unentdeckte Innovationspotentiale für Ihr Unternehmen im Bereich der Personalisierung
 

3-5 Wochen
Vorgespräch, Vorbereitung, Durchführung Workshop, Nachbereitung

ca. 4 Monate
gemeinsame, konkrete Umsetzungsplanung mit individueller Priorisierung zur Ausschöpfung der identifizierten Potentiale

Individuell
für die langfristige Realisierung und Optimierung der Personalisierungpotentiale

Potentialcheck für Personalisierung
 

Herausforderung für Unternehmen
Eng mit dem Konzept der »Mass Personalization« verbundene Trends wie Individualisierung oder Industrie 4.0 ändern die klassische Sicht auf Produkte und Kundenindividualität drastisch und disruptiv. Im Gegensatz zu einer rein auf das physische Produkt bezogenen kundenindividuellen Massenfertigung (z.B. durch Konfiguratoren), rücken die Nutzer*innen und Kund*innen verstärkt in den Fokus aller Phasen des Produktentstehungsprozesses. Die Vernetzung physischer Produkte (cyberphysische Produkte) und deren Integration in Produkt-Service-Systeme bieten neue umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Produkt- und Dienstleistungsangebots, schaffen im Gegenzug durch ihre Komplexität aber auch neue Herausforderungen auf dem Weg zu erfolgreichen Innovationen durch Personalisierung.
Wie können Unternehmen vor diesem Hintergrund Personalisierungspotentiale ihrer bestehenden oder neuer Angebote systematisch identifizieren und als gewinnbringende Innovationsimpulse in ihr Geschäftsmodell integrieren?

Unser Angebot

Die Identifikation relevanter Personalisierungsansätze benötigt einen ganzheitlichen Blick auf die vielfältigen Aspekte, die eine Personalisierungslösung charakterisieren. Dreh- und Angelpunkt dieser Betrachtungen ist der entwickelte Mass Personalization Canvas, der in einem kompakten Workshop mit den Expert*innen aller relevanten Unternehmensbereiche bearbeitet wird. Dazu wird eine Analyse der vorhandenen Produkte bzw. Dienstleistungen sowie deren Nutzungsabläufe und -kontexte sowie der damit verbundenen Geschäftsmodelle durchgeführt. Je nach Schwerpunktsetzung kommen vertiefende Methoden aus dem User Experience Design, der Produktstrategieentwicklung und Nachhaltigkeitsbewertung zum Einsatz, wie beispielsweise (Proto-)Personas, User Journeys und Product Journeys sowie Lebenszyklusanalysen. Durch die Beteiligung verschiedener Stakeholdergruppen im Unternehmen wird ein umfassendes Gesamtbild ermöglicht, das vielfältige Perspektiven inklusive der ökologischen Nachhaltigkeit integriert und als Quelle für Innovationsimpulse nutzt.

Das Workshop-Format kann als Online-Meeting oder in Präsenz (je nach aktueller Situation) durchgeführt werden und lebt von der interaktiven Beteiligung der Teilnehmenden. Spezifische Vorkenntnisse zum Thema Personalisierung sind nicht notwendig, aber natürlich willkommen. Die kompakteste Variante des Potenzialchecks benötigt einen halben Tag, der flexibel auf einen ganzen Tag erweitert werden kann. Den genauen thematischen und zeitlichen Rahmen sowie den inhaltlichen Schwerpunkt stimmen wir gerne individuell mit Ihnen ab.

Ihr Nutzen
Das primäre Ziel des Potentialchecks ist es, Ihnen und Ihrem Unternehmen konkrete Innovationsimpulse für Ihre spezifischen Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu geben, die mit einer Personalisierung Ihrer Angebote verbunden sind. Je nach gewähltem Ansatz können diese Innovationsimpulse die gesamte Bandbreite von kleineren Anpassungen an existierenden Produkten über zusätzliche begleitende Angebote bis hin zu völlig neu zu erschließenden Geschäftsfeldern umfassen. Abseits vom Massenmarkt können Sie durch die geschaffenen Mehrwerte für Kund*innen und Nutzer*innen Ihre Position in einem hochwertigen, auf personalisierten Nutzen ausgerichteten Markt finden oder festigen.

Über die Identifikation der spezifischen Personalisierungspotentiale hinaus bietet der Potentialcheck des Leistungszentrum Mass Personalization weitere Vorteile:

  • Vom individuellen Ausgangspunkt Ihres Unternehmens ausgehende Orientierung im Innovationsfeld »Mass Personalization«

  • Ableitung relevanter Aktivitäten zur Validierung und Konkretisierung der identifizierten Potentiale

  • Die durch eine Ausrichtung auf Personalisierung gewonnene Anpassungsfähigkeit stärkt außerdem die Möglichkeit zur Reaktion Ihres Unternehmens auf sich ändernde Anforderungen im Markt.

  • Vermittlung von Kontakten zu Expert*innen für identifizierte Konzeptions- und Umsetzungsfragen aus dem Netzwerk des Leistungszentrums

Ihre Ansprechpartner*innen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZieglerDaniel-FraunhoferIAO.jpg

Daniel Ziegler, M.Sc.

Fraunhofer IAO

Telefon: +49 711 970-2324

Smiley

Ann-Kathrin Briem, M.Sc.

Fraunhofer IBP

Telefon: +49 711 970-3164