Branchenübergreifende Vernetzung von Forschungs- und Praxisexpertise zum Themenkomplex der Personalisierung - das Leistungszentrum Mass Personalization ist ein starker Verbund von Fraunhofer, der Universität Stuttgart sowie zahlreichen Partnern aus der Industrie. Gemeinsam entwickeln wir  kosteneffiziente Lösungen zur Personalisierung von Produkten und Dienstleistungen.
 

Das Leistungszentrum Mass Personalization
 

Folie1.PNG
Folie1.PNG
Folie1.PNG
Folie1.PNG

Leistungszentren organisieren den Schulterschluss der universitären und außeruniversitären Forschung mit der Wirtschaft und zeichnen sich durch verbindliche, durchgängige Roadmaps der beteiligten Partner in den Leistungsdimensionen Forschung und Lehre, Nachwuchsförderung, Infrastruktur, Innovation und Transfer aus. Sie sind zudem ein Angebot an die Politik, wissenschaftliche Exzellenz mit gesellschaftlichem Nutzen prioritär zu entwickeln.

Das Leistungszentrum Mass Personalization bündelt die branchenübergreifende Kompetenz und Expertise von vier Fraunhofer- und 8 Universitätsinstituten am Standort Stuttgart sowie zahlreichen Industriepartnern. Es erforscht interdisziplinär und branchenübergreifend Methoden, Verfahren, Prozesse, Produktsysteme und Geschäftsmodelle zur Herstellung personalisierter Produkte. Die direkte Anbindung an die Industrie gewährleistet bedarfsorientierte Grundlagen- und Anwendungsforschung und den unmittelbaren Transfer aktuellster Forschungsergebnisse in die Praxis.

​​​​​Im Oktober 2017 startete das Leistungszentrum Mass Personalization als gemeinsame Initiative der Stuttgarter Fraunhofer-Institute IPA, IGB, IBP und IAO, der Universität Stuttgart und zahlreicher Industriepartner der Region.


 

unistuttgart_logo_deutsch_cmyk-01.png
fhg.png
  • Fraunhofer-Institut
    für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)

  • Fraunhofer-Institut
    für Arbeitswissenschaft und Organisation (IAO)

  • Fraunhofer-Institut
    für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)

  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP)

  • Institut für Akustik und Bauphysik (IABP)

  • Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT)

  • Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW)

  • Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie (IGVP)

  • Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF)

  • Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und
    Fertigungseinrichtungen (ISW)  

  • Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft (INSPO)  

  • Institut für Strahlwerkzeuge (IFSW)