Präsenzveranstaltung | Stuttgart, 8. Juli 2022
Mass Personalized Start-up Matching-Event
Finden Sie Ihren passenden Partner für die Kooperation von morgen

Aktuell haben wir leider keine Stellenangebote für Sie. Schauen Sie gerne zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

»Mass Personalized« ist ein Matching-Event des Leistungszentrums Mass Personalization in Stuttgart. Start-ups, Investoren und Unternehmen aus dem Themengebiet »Mass Personalization« haben hier die Möglichkeit, sich auszutauschen, zu vernetzen und zu kooperieren. In einem innovativen Pitch-Format haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich und ihre Geschäftsidee mit 10 Folien à 40 Sekunden vorzustellen und die Grundlage für weitere Gespräche zu schaffen.
Das Event fokussiert sich innerhalb der Mass Personalization auf die vier Themenlinien Mobilität und Lebensräume, Bauen und Lebensräume, Gesundheit sowie Produkte/Produktions(-Systeme). Die Teilnehmenden lernen unterschiedliche Player und Good Practices im Bereich der Personalisierung kennen und können passende Kooperationspartner finden:

Nutzen für Start-ups

  • Finanzierung mittels passender Investoren

  • Kooperationspartner/Kunden gewinnen

  • Sichtbarkeit auf dem Gebiet der Personalisierung


Nutzen für etablierte Unternehmen

  • Kennenlernen passender Start-ups für Kooperationen und Beteiligungen

  • Potenziale für gemeinsame Projekte


Nutzen für Investoren

  • Identifikation und Kennenlernen passender Start-ups und Unternehmenskooperationen für Beteiligungen

  • Vernetzung passfähiger Unternehmen für Kooperationsprojekte


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ablauf der Pitches

Durch Integration eines Silent-Events mit Funkkopfhörern bekommen alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich durch kurze, getaktete Pitches in einem »Pecha-Kucha«-ähnlichen Format zu präsentieren. Mit 10 Inhaltsfolien à jeweils 40 Sekunden und anschließender Fragerunde wird kurzweilig eine gute Grundlage für das anschließende Austauschen und Vernetzen geschaffen. Durch die Nutzung von Wireless- Kopfhörern und parallelen Bühnen kann man sein individuelles Vortragsprogramm nach bervorzugten Schwerpunkten personalisieren. Kostenloses W-Lan und ein CoWorking- Space runden das individualisierte Angebot ab.

​Mobilität und Lebensräume

  • Personalisierung exklusiv genutzter Räume, z. B. Ein-Personen-Fahrzeuge

  • Personalisierung von Räumen, die eine Gruppe gemeinsam nutzt, z. B. Familienfahrzeug, mobile Teamarbeit

  • Personalisierung im öffentlichen Raum, in dem Mobilität stattfindet, z. B. ÖPNV-Haltestellen und Fahrzeuginnenräume bzgl. personalisierter Informationen und Empfehlungen zur Mobilität/Routenplanung

  • Kombinierte Personalisierung verschiedener (mobiler und immobiler) Lebensräume, z. B. Arbeitsplatz und Pendelweg

  • Personalisierte Mobilitäts- und Lebensräume mit Fokus auf Gesundheitsaspekte, z. B. personalisierte Licht-, Klima- und Aromawelten für eine gesunde Mobilität

Bauen und Lebensräume

  • Personalisierung exklusiv genutzter Räume, z. B. Büroarbeitsplatz/-raum, Smart Home

  • Personalisierung von Raumeinheiten und Gebäuden, die eine Gruppe gemeinsam nutzt, z. B. Wohnungen, Hotels, Unterrichtsräume, New Work

  • Personalisierung im öffentlichen Raum, z. B. Quartier, Stadt, Kommune, Smart City Anwendungen

  • Personalisierung verschiedener (mobiler und immobiler) Lebensräume, z. B. Arbeitsplatz und Pendelweg

  • Personalisierte gebaute Lebensräume mit Fokus auf Gesundheitsaspekte, z. B. personalisierte Licht-, Klima- und Aromawelten für eine gesunde gebaute Umwelt

 

Gesundheit

  • Personalisierung des Gesundheitswesens, z. B. Smarte Assistenzlösungen zu Patientendaten sowie zur papierlosen Patientenakte

  • Kosten-Leistungsbewertung von personalisierten Produkten in Medizintechnik/Pharmaproduktion

  • Personalisierte Diagnostik und Therapie Ansätze, z. B. Virentherapeutika

 

Produkte/Produktions(-systeme)

  • Menschenzentrierte Assistenzsysteme, z. B. Gestaltung der Interaktionsschnittstellen für eine individualisierte Bedienung

  • Produktionssysteme, z. B. Additive4Life Produktion

  • Flexible Produktionssysteme für die personalisierte Produktion, z. B. Design und Anbindung von flexiblen Anlagen/Maschinen für personalisierte Produkte

  • Erfassung von Personalisierungsmerkmalen, z. B. automatisierte Erfassung und Umsetzung von Personalisierungsmerkmalen

Kontakt

Daniel Ziegler

Fraunhofer IAO

Telefon +49 711 970-2324

daniel.ziegler@iao.fraunhofer.de

Kontakt

Stephan Nebauer

Fraunhofer IPA

Telefon: +49 711 970-1291

stephan.nebauer@ipa.fraunhofer.de

Themenlinien des Leistungszentrum Mass Personalization

Kontakt

Lisa Rößler

Fraunhofer IBP

Telefon +49 711 970-3398

lisa.roessler@ibp.fraunhofer.de

Kontakt

Achim Weber

Fraunhofer IGB
Telefon +49 711 970-4022

achim.weber@igb.fraunhofer.de

Programm

 

9.00 Uhr

Begrüßung

Impulsvortrag


9.30 Uhr

Start der Pitches und Impulsvortrag


11.00 Uhr

Kaffeepause


11.30 Uhr

2. Runde Pitches


13.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen
Erfahrungsaustausch


14.00 Uhr

Gemeinsame Vernetzungsveranstaltung – Finance Day

  • Ab 14 Uhr: Virtuelle Vorträge zum Thema Gründen & erste Vernetzungsmöglichkeiten & CoWorking Spaces

  • Ab 16 Uhr: Vernetzung in der ARENA2036 bei spannenden Diskussionen und Snacks

Ansprechperson für die Veranstaltung


Peter Schrader M. Sc.
Telefon +49 711 970-1477
peter.schrader@ipa.fraunhofer.de

 


Leitung Leistungszentrum Mass Personalization


Dipl.-Agr.-Biol. Sabine Krieg, MBA
Telefon +49 711 970-4003
sabine.krieg@igb.fraunhofer.de


Dr.-Ing. Erwin Groß
Telefon +49 711 970-1931
erwin.gross@ipa.fraunhofer.de